Montag, 28. Dezember 2015

Schneebälle

Zutaten für ca. 30 - 35 Stück:

Teig:

7 Eier
1 Prise Salz
1 Pack Vanillezucker
1/2 Tl Backpulver
200 g Zucker
200 g Mehl
5 EL Wasser

Creme:

1 Pack Vanillezucker
50 g Zucker
250 g Magerquark
150 g Crème fraiche
400 ml Sahne
2 Pack Sahnesteif
125 ml Amaretto

Außerdem:

ca. 150 g Kokosraspel
Papierförmchen


Eier trennen. Das Eiweiß mit 5 EL Wasser steif schlagen. Gegen Ende 1 Pack Vanillezucker und 200 g Zucker einrieseln lassen. Eigelbe einzeln darunter schlagen. Mehl und Backpulver mischen und unter die Eimasse ziehen (am besten mit einem Schneebesen). Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und bei 150 Grad Umluft etwa 25 - 30 Minuten backen.
Im Anschluss Biskuit auf ein Tuch stürzen und auskühlen lassen.

Für die Creme den Quark, Crème fraiche, Amaretto, 50 g Zucker und 1 Pack Vanillezucker in einer großen Schüssel glatt rühren. Sahne mit dem Sahnesteif aufschlagen und unter die Creme ziehen. Das Biskuit in feine Stücke rupfen und zu der Creme geben. Alles gut vermengen. Aus der Masse gleichmäßige Bälle formen und in Kokosraspeln wälzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen