Freitag, 18. November 2016

Rezension: Bombennacht von Roman Rausch *****

16. März 1945, der Krieg ist verloren, der deutsche Widerstand gebrochen. Das fränkische Würzburg ist zu einem riesigen Lazarett und zum Zufluchtsort für tausende Menschen geworden, deren Heimat längst zerstört ist.
In der wunderschönen Stadt am Main mit über 1000-jähriger Geschichte und äußerst wertvollen Kulturgütern beginnt ein sonniger Frühlingstag und die Menschen blicken voller Hoffnung in die Zukunft. Die Alliierten würden sie nun sicher verschonen, zumal Churchill hier studiert hat.
Fanny, eine junge Krankenschwester, arbeitet in der längst zum Lazarett umfunktionierten Nervenklinik bei ihrem großen Vorbild Dr. Werner, als ein seltsames Mädchen auftaucht und schwere Vorwürfe gegen ihn erhebt. Vinzent hat Ärger mit den Mietern in seinem Haus und Paul, ein jüdischer Klavierlehrer, soll eine bekannte NS-Sängerin in einem ebensolchen Haushalt bei einer Geburtstagsfeier am Klavier begleiten, während er und ein Zwangsarbeiter in dieser Nacht fliehen wollen.
Zeitgleich plant die Royal Air Force jedoch einen unbarmherzigen Bombenangriff, bei dem die Perle am Main nahezu dem Erdboden gleichgemacht wird. 

Dienstag, 8. November 2016

Rezension: In ohnmächtiger Wut von KJ Weiss *****

Jens Baumgard kommt als neuer Lehrer an eine Gesamtschule und muss schnell feststellen, dass dort Schüler von anderen eingeschüchtert, erpresst und belästigt werden. Als engagierter Pädagoge mit ausgeprägtem Gerechtigkeitssinn kann er nicht verstehen, dass seine Kollegen scheinbar die Augen davor verschließen.
Als ein ausländischer Schüler brutal zusammengeschlagen wird, bewegt Jens die einzige Zeugin zur Aussage bei der Polizei und ahnt dabei nicht, was für weitreichende Konsequenzen dies für alle Beteiligten, aber vor allem für ihn und seine Familie haben wird. Diese befindet sich nun im Fadenkreuz einer Neonazi-Gruppierung, die alles daran setzt, den Baumgards das Leben zur Hölle zu machen.

Rubrik: Zugelaufen

...im Oktober

Etwas spät (Umzugsstress - uff) stelle ich euch hier noch meine Neuankömmlinge des letzten Monats vor: